Die e-Mobilitätsoffensive geht in eine neue Runde

Kaufprämie für Gewerbetreibende und Privatpersonen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Auch in diesem Jahr werden wieder im Rahmen einer gemeinsamen Förderungsaktion des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) die Anschaffungen von Elektro-Fahrzeugen wie Lasten e-Bikes für den privaten Einsatz sowie von Elektro-Fahrräder, Elektro-Transporträdern oder Transporträdern im betrieblichen Einsatz finanziell unterstützt. Das Ziel ist es, den Klimaschutz voranzutreiben und die nachhaltige Entwicklung weiterhin zu gewährleisten.

Neben dem Kauf wird auch wieder Lastenräder Leasing unterstützt. Die Förderung gilt voraussichtlich bis zum 31.03.2023 (bzw. solange das Budget verfügbar ist).

Weitere Informationen zur Förderungsaktion und der Antragstellung findest du in diesem Beitrag.

Wer und was wird gefördert?

Zum einen haben Privatpersonen die Möglichkeit eine Finanzspritze für e-Lastenfahrräder zu erhalten. Pro (e-)Transportrad werden insgesamt 900 Euro vergeben. Während die e-motion e-Bike Welt Wien einen Anteil von 100 Euro übernimmt, erhältst du im Rahmen der e-Mobilitätsoffensive des BMK die Förderungssumme von 800 Euro.

Wichtig: Die Fördersätze für Privatpersonen sind Pauschalfördersätze, welche auf maximal 50 % der förderfähigen Kosten begrenzt sind

Zum anderen haben auch Stiftungen, Vereine und Unternehmen einen Anspruch auf eine Lastenrad-Förderung. Dabei werden Elektro-Fahrräder ab dem Kauf einer Menge von 5 Lasten e-Bikes mit einem Ladegewicht von bis zu 80 kg mit und ohne Elektroantrieb gefördert.

  • Pro e-Bike (ab 5 Stück) insgesamt 400 EUR
    Dein e-motion Händler in Wien übernimmt für dich 150 EUR. Im Rahmen der E-Mobilitätsoffensive des BMK erhältst du dazu die Förderung in Höhe von 250 EUR.
     
  • Pro Elektro-Transportrad oder Transportrad (Ladegewicht >80 kg) 900 EUR
    Dein e-motion Händler in Wien übernimmt für dich 100 EUR. Dazu erhältst du im Rahmen der E-Mobilitätsoffensive des BMK die Förderung in Höhe von 800 EUR.
     
    Wichtig: Die Fördersätze für Betriebe, Gebietskörperschaften und Vereine sind Pauschalfördersätze, welche auf maximal 30 % der förderfähigen Kosten begrenzt sind.

Eine Frau fährt mit dem Urban Arrow Family 2020 während sich drei kleine Kinder in der Transportbox befinden

So stellt du deinen Antrag

Schritt 1:
Die Einreichung erfolgt in einem 2-stufigen Verfahren. Erst musst du dich im ersten Schritt registrieren. Die Registrierung ist ausschließlich online möglich.

Schritt 2:
Nach erfolgter Registrierung sind die Fördermittel erst einmal reserviert. In einer E-Mail erhältst du einen individuellen Link für die Antragsstellung auf der Online-Plattform. Der Link ist 36 Wochen gültig, in dieser Zeit muss auch die Lieferung und Bezahlung des Fördergegenstandes erfolgen. 
Daher sollte vor der Registrierung bekannt sein, ob diese Punkte innerhalb der 36 Wochen fristgerecht umsetzbar sind.
Bei Kauf des (e)-Lastenrads und/oder e-Bikes vor Durchführung der Registrierung ist das Rechnungsdatum im Zuge der Registrierung anzugeben. Bitte beachte in diesem Fall, dass die Rechnung zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als 9 Monate sein darf – und auch hier ebenfalls die 36 Wochen Frist ab Registrierungsdatum gilt. Hierbei ist das frühere Datum ausschlaggebend. 

Zur Antragsstellung benötigen Privatpersonen folgende Unterlagen:

Stiftungen, Vereine und Unternehmen hingegen müssen folgende Unterlagen vorlegen können:

  • Rechnung(en)
  • Für leasingfinanzierte Fahrzeuge: jeweiligen Leasingvertrag, Rechnung zur ersten Teilzahlung und die Fahrzeugrechnung
  • Das unterfertigte Formular zur Förderungsabrechnung
  • Kopie des amtlichen Lichtbildausweises des Antragstellers

Einen hilfreichen Leitfaden für Privatpersonen findest du hier und den Leitfaden für Gewerbetreibende findest du unter diesem Link.

Lass dich von uns beraten

Gerne beraten wir dich zum Thema Förderung von Lastenrädern am Telefon oder in unserem Shop. Vereinbare dafür einfach einen Termin und besuche uns im Lastenfahrrad-Zentrum in deiner Nähe. Vor Ort haben wir eine breite Auswahl an Lasten e-Bike Modellen und verschiedenen Typen, damit wir mit dir gemeinsam dein passendes Lastenrad finden.

Klicke hier, um zum Förderfinder und weiteren Förderungsaktionen zu gelangen.

Team Wien

Team Wien

Neuigkeiten aus unserer e-Bike Welt

Scroll to Top
Ganz ohne Wartezeit: Jetzt Termin schnell und einfach online vereinbaren!